Die Initiative

Unser Trailer

Unser Titelsong by TIL

Als Initiative sind wir 2020 gestartet und haben zunächst versucht durch künstlerische und mediale Inhalte eine Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren, dass junge Menschen andere Bedürfnisse in der letzten Lebensphase haben als alte Menschen und Kinder.
Dies haben wir in erster Linie durch unsere Social-Media-Kanäle erreicht. Schnell war klar, dass es ein großes Bedürfniss nach einem angstfreien Umgang mit dem Thema Tod und Sterben gibt.
Mit unserem Titelsong, der von der Band TIL interpretiert wurde und zu dem wir ein Musikvideo produzierten, haben wir einen ersten Schritt in die richtige Richtung getan.
Für 2021 war eine große Tournee von TIL gemeinsam mit DADA PENG geplant. Im Oktober 2020 hatten DADA PENG und TIL ein erstes gemeinsames Konzert in Kooperation mit dem Hospizverein Erlangen. Ziel ist es, gemeinsam auch ein junges Publikum für die Themen unserer Initiative begeistern zu können.

Durch den Lockdown und die erschwerten Bedingungen insbesondere auch im Hospizbereich war dann die geplante Tour so leider nicht möglich.
Im Mai gab es dann eine weitere Kooperation mit dem  Hospizverein Koblenz und ein wunderbares Online-Konzert von DADA PENG und TIL.
Weitere Auftritte sind in Planung.
2021 steht vor allem noch unser CD Projekt “Songs für Helden” auf dem Plan, das wir in Kooperation mit dem Bundesverband Kinderhospiz produzieren. Näheres dazu wird in Kürzte veröffentlicht.
2022 haben wir viel vor! Unsere Ziele und Projekte kannst Du auf unseren Unterseiten finden.
Zur Zeit sind wir in der Gründungsphase eines gemeinnützigen StartUps. So sind wir  solide aufgestellt, können neue Partner und Kooperationen finden und Gelder generieren und annehmen. Unser Team besteht mittlerweile aus DADA PENG, zwei ehrenamtlichen Freelancern und einem Praktikanten, sowie immer mehr werdenden Unterstützern aus jeder Ecke der Gesellschaft, die uns mit KnowHow und ihrem Talent zur Seite stehen.
Dada Peng ist kein Freund davon, professionelle Tätigkeiten, die zum Aufbau einer Initiative wie der unseren existentiell sind, an Ehrenamtler weiterzugeben. Die ersten Gelder, die unser StartUp generieren kann, werden dazu genutzt werden, unsere Freelancer und jeden, der mit seinem Talent und seinen Fähigkeiten uns weiterbringt, auch fair zu bezahlen.
Desweiteren werden wir von ganz wunderbaren Künstlern unterstützt, die unser CD-Projekt “Songs für Helden” und weitere Projekte, die für 2022 in Planung sind, supporten.
Wir sind jedem einzelnen sehr dankbar.

STAND 09/21