Aktion2020

Mach mit bei unserer Aktion zum Welthospiztag 2020

Am 10.10.2020 ist WeltHospizTag und wir möchten am Wochenende vom 09.10. – 11.10. in den Sozialen Medien auf diesen Tag und auf junge Sterbende aufmerksam machen. Denn genau jetzt, in diesem Moment, gibt es überall auf der Welt junge Menschen, die bewusst sterben. Wir alle sind Sterbende! Menschen in einem Hospiz, sind sich dessen einfach nur mehr bewusst.

Junge Sterbende sind für uns Superhelden, die als erste mutig in ein neues unentdecktes Land vorfliegen. Von all solchen Superhelden möchten wir erzählen.

Auf Instagram und TikTok werden wir auch Eure Videos mit Euren Geschichten posten. Erzählt uns von Euren Superhelden. Das kann ein geliebter Mensch oder aber auch einer Deiner persönlichen Helden, ein Musiker oder Sportler sein. Erzählt uns einfach an wen Ihr am WeltHospizTag denken möchtet und warum.

Oder Du bist selbst ein Superheld und möchtest Deine eigene Geschichte erzählen? Dann her damit!

Schickt uns Eure Beiträge einfach an info@superhelden-fliegen-vor.de oder per WhatsApp an die 0178.9181890 (mit der Übertragung willigst Du ein, dass wir Dein Video auf unseren Social Media Kanälen veröffentlichen dürfen)

Dada Peng, der Begründer unserer Initiative möchte schon jetzt allen danken, die dabei sind:

“Ihr Lieben, mein Wunsch mit “Superhelden fliegen vor” ist es, junge Sterbende zu emanzipieren, ihnen eine Stimme zu geben und sie sichtbar zu machen. Ein wichtiger Bereich dabei sind die sozialen Netzwerke und Medien.

Deshalb starten wir in diesem Jahr zum ersten Mal diese wunderbare Aktion und ich möchte jedem, der mitmacht, von Herzen für die Unterstützung danken! Die Themen Tod und Sterben betreffen uns alle und es ist an uns auch Inhalte zu schaffen, die auch junge Menschen erreichen und sie in ihrer Lebensrealität abholen.

Ich möchte bei Gin Tonics, coolen Songs und vor allem auch online dem Tod den Schrecken nehmen. Er passiert halt, so wie ein Wind, wie eine Welle, so wie eine Liebe und das ganze Leben.

Herzlichst, Euer Dada Peng”